Unser Mobilitätsbaukasten (MBK)

Seit Anfang 2017 bündeln die PROJEKTIONISTEN® all ihre Erfahrungen und Ideen in 1KLANG® // Digitale Mobilität. Projekterfahrung aus bald 20 Jahren lehrt uns, dass insbesondere die Orchestrierung von Mobilitätsdiensten und die nutzerzentrierte Oberflächengestaltung (UX) von Mobilitätslösungen zu nachhaltigen Applikationen führt, die sich in bestehende Strukturen und Umfelder einbetten. Verschiedenste Dienste verbinden, komplexe Projekte agil managen, dem Endnutzer einfache Oberflächen geben – Mobilität in Einklang bringen.

2016 wurde neben der Projektarbeit ein Mobilitätsbaukasten (MBK) entwickelt. Funktionen, Schnittstellen und Oberflächenelemente wurden durch das Entwicklerteam so technisch modularisiert, dass die kommenden Mobilitätsprojekte sehr viel schneller und effizienter für unsere Kunden angeboten werden können.

Modularer Mobilitätsbaukasten (MBK)

Der Mobilitätsbaukasten (MBK) enthält modulare Funktionen, Schnittstellen und Oberflächenelemente, so dass Mobilitätslösungen individuell zusammengestellt und erweitert werden können.

Beispiel-Oberfläche 01 einer Fahrplanauskunft

Verbindungen

Abfahrten

Karte

Einstellungen

Content

DSGVO

Kontakt

Störungen

Favoriten

Persönliches Profil

Tickets

Tarif Informationen

Echtzeit-Infos

Parken

Taxi

Carsharing

POI

Alternative
Koordinaten

Augmented Reality

QR-Code Scan

Community-Sharing

Barrierefreiheit

Social Media

Events

Push Notifications

Wearables

Monitoring

Sprach-Steuerung

Digitale Assistenten

Nutzer-
Feedback

Weitere individuelle Module

Basis-Module
Erweiterungsmodule
Neu

Digitale Assistenten

Mehr zu Digitalen Assistenten, Sprachdialogen, Chatbots und Alexa…

Die Architektur

Melden Sie sich bei uns!

Danke! Wir melden uns bei Ihnen!
Oh! Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre Eingaben