D4UM – Mobilität auf Basis von Daten intelligent steuern

Im Rahmen des Forschungsprojekts Data4UrbanMobility entstehen innovative, datenbasierte Mobilitätsdienst-leistungen für die Stadt der Zukunft.

Die zunehmende Urbanisierung führt zu einer steigenden Komplexität von Mobilitätsdienstleistungen. Langfristige Trends wie die E-Mobilität, sowie kurz- bis mittelfristige Einflüsse wie Wetter, Baustellen oder Großveranstaltungen bringen Herausforderungen für alle Verkehrsteilnehmer. Das Forschungsprojekt Data4UrbanMobility (D4UM) zielt darauf ab, Anwendungen, Methoden und Werkzeuge zu entwickeln, die einen Überblick über aktuelle und historische Mobilitätsinformationen der Stadt liefern und so eine effiziente und nachhaltige Teilnahme am Straßenverkehr Nutzung ermöglichen.

Mobilitätsapp D4UM

Im Rahmen des Forschungsprojekts ist unter anderem die Mobilitätsapp D4UM entstanden. In dieser Anwendung wurden existierende Verkehrsdaten genutzt, um den Verkehrsfluss bei Events dynamisch an die aktuelle Situation anzupassen und den Nutzern immer die bestmöglich Route für ihr Verkehrsmittel durch die Stadt aufzuzeigen. Zusätzlich wurden aktuelle Wetterdaten der Abfahrts- und Ankunftsorte integriert.

Über einen Facebook-Login hat der Nutzer außerdem die Möglichkeit, den Chatbot in der App nach Störungen oder Events zu fragen.

Ergebnis

Das Projekt D4UM zeigt, dass die zunehmende Verfügbarkeit von Daten, wie z. B. Baustellen, Wetterdaten oder Daten aus dem Social Web große Potenziale für die effizientere Gestaltung innovativer Mobilitätsdienstleistungen und -infrastrukturen birgt. Durch die Einbindung existierender Datenquellen lassen sich intelligente Prognosen erstellen, wodurch sich Auskünfte dynamisch an aktuelle Situationen anpassen und den Nutzern immer die bestmögliche Route aufzeigen können.

Ähnliche Stories
Projekt

Die WebApp für die Dresdner Verkehrsbetriebe und den Verkehrsverbund Oberelbe

Die Entstehung einer neuen, gemeinsamen ÖPNV- Fahrplanauskunft für die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und den Verkehrsverbund Oberelbe (VVO).

Entdecken
Projekt

DSW21 Webseite - Launch des neuen Webauftritts

Wir sind nun zusammen mit DSW21 in Dortmund unterwegs mit Bus und Bahn. Kurz nach Neujahr konnten wir mit der Webseite www.bus-und-bahn.de live gehen und wir freuen uns sehr über dieses gelungene Ergebnis und die tolle Zusammenarbeit.

Entdecken

Das gefällt Ihnen?

Kontaktieren Sie uns, damit wir mit Ihnen zusammen Ihre digitale Zukunft denken, gestalten und entwickeln können.

Kontakt

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner
Martin Löhdefink
Vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden. Schreiben Sie uns bitte per Mail (info@projektionisten.de).