naNah – Deine ÖPNV App für Hannover jetzt in den App Stores

Mobilität mitgestalten – Das haben wir uns zur Aufgabe gemacht und die naNah-App ins Leben gerufen. Gemeinsam mit euch wollen wir die App nun stetig weiter entwickeln.

Jeder Mensch hat einen anderen Anspruch an eine gute, einfache und intuitive Mobilitätsapp. Wir haben uns gefragt, wie man alle Menschen mit einer App glücklich machen kann. Jeder soll genau die Informationen zu seinen Mobilitätsbedürfnissen bekommen, die er braucht. Ob Bus, Bahn, Fahrrad oder später der e-Scooter – wofür auch immer du Informationen möchtest, mit naNah bekommst du diese schnell und einfach.
Das Herzstück von naNah ist, dass die App zu Anfang von jedem Nutzer so konfiguriert werden kann, sodass die richtigen Features zur richtigen Zeit gezeigt werden und man schnell die Angaben bekommt, um seinen Zug oder seinen Bus nicht zu verpassen.

 

Screens der naNah-App

Besonders wird die App – neben der Verbindungs- und Abfahrtsauskunft – vor allem durch die sehr einfach zu nutzenden Favoriten. Einmal angelegt, kannst du einfach einen Favoriten auf einen anderen ziehen und schon bekommst du mit der Drag&Drop-Funktion die passenden Ergebnisse für deine Suche.

Klingt schon ganz gut? Dann helft uns, die naNah-App nun noch besser zu machen und gestaltet mit uns die Zukunft der digitalen Mobilität. Nur so können wir uns stetig verbessern. Über Abstimmungen oder auch Workshops wollen wir herausfinden, welche Features ihr haben möchtet und wo wir die App noch verbessern können. Wir nehmen diese Wünsche dann mit und designen und entwickeln die App kontinuierlich weiter.


Du hast die naNah-App noch nicht und möchtest sie aber nun unbedingt testen?


Hier findest du die Links in die Stores:

Ähnliche Stories
News

Südtirolmobil in neuem Gesicht online und in den Stores

Am 26. August 2020 wurde das von uns konzipierte und entwickelte Südtirolmobil-Portal und die Apps feierlich in einer Pressekonferenz vorgestellt.

Entdecken
News

Abschlussarbeit mit dem Titel „Full : Metal : Mobility“ gestartet

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Hannover und dem Veranstalter von Wacken Open Air (W:O:A) startet unser Softwareentwickler Julian seine Abschlussarbeit, in der mittels Photogametrie ein dreidimensionales Gelände-Modell des Festivalgeländes entsteht und Aspekte der Mikro- und eMobilität betrachtet werden.

Entdecken

Das gefällt Ihnen?

Kontaktieren Sie uns, damit wir mit Ihnen zusammen Ihre digitale Zukunft denken, gestalten und entwickeln können.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner
Martin Ledvinka
Vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden. Schreiben Sie uns bitte per Mail (info@projektionisten.de).