Was uns beschäftigt

Digitale Assistenten

Chatbots und Sprachassistenten „made in Germany“

Um unseren Kunden unabhängig von den amerikanischen Softwaregiganten wie Amazon, Google und Apple Produkte wie Chatbots und Sprachassistenten anbieten zu können, entwickeln wir eigene NLU-Engines (Sprachverständniseinheiten). So kann die Verarbeitung auf eigener Infrastruktur oder sogar lokal beim Nutzer im Smartphone durchgeführt werden.

Entdecken
Internes

#remotework

Wir sind mit voller Kraft für Sie da! #remotework Seit Mitte März arbeiten alle PROJEKTIONISTEN®/1KLANG®-Teams im Homeoffice. Ein großer Dank an dieser Stelle an Slack, Atlassian mit Jira, Confluence, Bitbucket uvm., sowie Google und Apple. Melden Sie sich bei uns, wenn unsere interdisziplinären Teams aus Konzeptern, Designern und Softwareentwicklern Sie unterstützen können!

Entdecken
Forschung

D4UM – Mobilität auf Basis von Daten intelligent steuern

Im Rahmen des Forschungsprojekts Data4UrbanMobility entstehen innovative, datenbasierte Mobilitätsdienst-leistungen für die Stadt der Zukunft.

Entdecken
Projekt

naNah – Die Entstehung deines perfekten Begleiters in Hannover

Digitale Fahrplanauskünfte sind aus heutigen urbanen Regionen nicht mehr wegzudenken. Es ist ein essenzieller Teil moderner, umweltfreundlicher und lebenswerter Konzepte für zukünftige Metropolregionen.

Entdecken
Projekt

UMA Mitfahren – die App für Fahrgemeinschaften

UMA Mitfahren findet automatisch die passende Fahrgemeinschaft, egal, ob für Fahrer oder Mitfahrer.

Entdecken
News

naNah und MiC erobern Hannovers Wirtschaftswelt

Unsere Apps naNah und MiC haben es in die HAZ Wirtschaftszeitung geschafft und wir freuen uns sehr, so eine größere Gemeinschaft der Nutzer zu erreichen.

Entdecken
Projekt

Mobilitätsportal und -app für Südtirol

Für die Südtiroler Transportstrukturen AG haben wir das neue Mobilitätsportal und die Südtirolmobil-App konzipiert, gestaltet und umgesetzt.

Entdecken
Projekt

NVV Haltestellen-Management-System

Der Nordhessische Verkehrsverbund betreibt ein Haltestellen-Management-System (HMS) zur Verwaltung und Qualitätssicherung der Haltestellen.

Entdecken
Projekt

Abfahrt.AR – Die innovative Fahrtauskunft mit Augmented Reality

Abfahrt.AR ist eine maximal einfache Fahrtauskunft, die das Nutzen von öffentlichen Verkehrsmitteln im Alltag mithilfe von Augmented Reality erleichtert.

Entdecken
Digitale Assistenten

Alexa Skill für Nordrhein-Westfalen

Eine Alexa Fahrplanauskunft für ganz Nordrhein-Westfalen zu erstellen ist eine solche Herausforderung, dass diese mit Amazon eigenen Mitteln nicht zu lösen ist. Für uns jedoch schon. So entwickelten wir eine eigene NLU (Sprachverständniseinheit), um die großen Datenmengen verarbeiten und den Skill für die Nutzer anbieten zu können.

Entdecken
UX-/UI-Design

Konsistent und skalierbar gestalten – Design-Systeme

Was sind Design-Systeme und welche Vorteile bringen sie? Wir befragen unseren UX-/UI-Designer Johannes über die Methode der komponentenbasierten Interface-Gestaltung.

Entdecken
Digitale Assistenten

MVV-Fahrplanauskunft für Amazon Alexa

Die Fahrplanauskunft des Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV) wurde von uns als Skill für Amazon Alexa entwickelt.

Entdecken
Digitale Assistenten

Bachelorarbeit zur Entwicklung eines Dialogfluss-Tools für Digitale Assistenten

Aileen hat Medieninformatik in Osnabrück studiert und im Rahmen ihrer Bachelorarbeit ein Dialogfluss-Tool für Digitale Assistenten in Zusammenarbeit mit den PROJEKTIONISTEN® konzipiert und prototypisch entwickelt.

Entdecken
News

naNah – Deine ÖPNV App für Hannover jetzt in den App Stores

Mobilität mitgestalten – Das haben wir uns zur Aufgabe gemacht und die naNah-App ins Leben gerufen. Gemeinsam mit euch wollen wir die App nun stetig weiter entwickeln.

Entdecken
Projekt

Die WebApp für die Dresdner Verkehrsbetriebe und den Verkehrsverbund Oberelbe

Die Entstehung einer neuen, gemeinsamen ÖPNV- Fahrplanauskunft für die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und den Verkehrsverbund Oberelbe (VVO).

Entdecken
News

Südtirolmobil in neuem Gesicht online und in den Stores

Am 26. August 2020 wurde das von uns konzipierte und entwickelte Südtirolmobil-Portal und die Apps feierlich in einer Pressekonferenz vorgestellt.

Entdecken
Digitale Assistenten

Digitale Assistenten am Telefon

Kann eine Ameise eigentlich telefonieren? Der Verkehrsbetrieb in Bielefeld (moBiel GmbH) war einer der ersten, die sich gemeinsam mit uns auf den spannenden Weg der Digitalen Assistenten im ÖPNV gemacht haben.

Entdecken
Digitale Assistenten

„Wie Design und doch ganz anders“

Ein Interview mit der UX-/UI-Designerin Paula über die Entwicklung eines Voice Assistenten.

Entdecken
UX-/UI-Design

WirvsVirus Top 20

Mehrere PROJEKTIONISTEN® haben am Hackathon der Bundesregierung „WirvsVirus“ teilgenommen. Das Projekt „DEalog“, in dem unser UX-/UI-Designer Johannes mitgearbeitet hat, ist unter die TOP20 von 1500 Projekten gekommen! Wir freuen uns riesig!

Entdecken
Konzeption

Weshalb UX-Methoden für eine gute User Experience notwendig sind

Ein Interview mit der Senior UX-/UI-Designerin Wibke über die Arbeit mit UX Methoden in Kunden-Workshops.

Entdecken
Projekt

Mobilitätsplattform für den Großraum-Verkehr Hannover (GVH)

200 Millionen jährliche Kunden des Großraum-Verkehrs Hannover haben den vollen Durchblick. Ob im Web oder als App: Mit wenigen Klicks planen sie ihre Mobilität mit individuellen und öffentlichen Verkehrsmitteln in Niedersachsen.

Entdecken
News

Abschlussarbeit mit dem Titel „Full : Metal : Mobility“ gestartet

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Hannover und dem Veranstalter von Wacken Open Air (W:O:A) startet unser Softwareentwickler Julian seine Abschlussarbeit, in der mittels Photogametrie ein dreidimensionales Gelände-Modell des Festivalgeländes entsteht und Aspekte der Mikro- und eMobilität betrachtet werden.

Entdecken
Forschung

MiC – Move In The City

Die Stadt der Zukunft zeichnet sich durch den Zugang zu Mobilität und Erreichbarkeit für alle aus.

Entdecken
Forschung

Forschungsprojekt eMobilität

Die kommenden 3 Jahre werden wir gemeinsam mit Volkswagen, Frauenhofer (IVI) und der Universität Hannover an innovativen Lösungen zu Herausforderungen der eMobilität arbeiten.

Entdecken
News

67. Kontiki-Konferenz: Online Format ins Leben gerufen

Die Kontiki-Konferenz ist wieder da – und zwar online! Zusammen konnten wir das neue Format gestalten und freuen uns über viel positives Feedback der letzten beiden Konferenztage.

Entdecken